• slider/Bild-01.jpg
  • slider/Bild-02.jpg

    Odershäuser Kirche, im HIntergrund Kirche Bad Wildungen und Schloß Friedrichstein

  • slider/Bild-03.jpg
  • slider/Bild-04.jpg

Wasserfälle

Sondertal und Talgraben verkörpern das erste Naturschutzgebiet in Hessen, das auf Antrag einer Kommune, der Stadt Bad Wildungen, ausgewiesen wurde. Es umfasst das Tal der Sonder von der Helenenquelle bis oberhalb der Wasserfälle bei Odershausen und den Talgraben von der Einmündung in die Sonder über die K 40 hinweg bis hin zur B 253.

Wanderwege erschließen beide Bachtäler, einmal von der Helenenquelle her, zum anderen von der Stahlquelle aus auf dem Kellerwaldsteig durch den Talgraben und den oberen Bereich des Sondertals nach Odershausen. Im oberen Sondertal sind die Wasserfälle eine Attraktion.